MoveInspect Technology

MoveInspect DPS
zurück zur Produktübersicht

Online 3D Dummypositionierung im Fahrzeugsicherheitsversuch

  • Positionier- und Messsystem mit hochauflösenden Digitalkameras und kabellosem Taster
  • spezielle Software zur Positionierung von Dummys
  • arbeitet in einem Messvolumen von bis zu 5 m auch als „normales“ Koordinatenmessgerät
  • schwenkbarer Kamerabalken sorgt für optimale Sicht der Kameras bei jedem Fahrzeugtyp
  • Einsatz am Schlitten und in der Crashanlage

„Mit AICONs 3D Koordinatenmessgerät MoveInspect DPS konnte TRW die Qualität und Robustheit bei der Vorbereitung von Schlittenversuchen weiter steigern."

Wolfgang Semet, TRW Automotive GmbH, Alfdorf

Download Infopaket
Alle Informationen auf einen Blick
MoveInspect DPS (ZIP)

 

Ihre Vorteile

  • bedienerunabhängige und reproduzierbare Dummypositionierung nach internationalen Richtlinien
  • erfasst mehrere Messpunkte gleichzeitig in 3D, laufender Vergleich der Ist- mit den Sollwerten
  • ermöglicht freies Bewegen während der Messung, da Sensor und Taster im Gegensatz zum Messarm nicht mechanisch miteinander verbunden sind
  • mobil, einfach zu transportieren und darum an jedem Ort einsetzbar
  • Positionierung für den Crashversuch dauert nur wenige Minuten
  • deckt gleichzeitig viele allgemeine Messaufgaben ab, wobei das Messvolumen von 5 m durch Zusatzkomponenten erweitert werden kann

Funktionsprinzip

Im Fahrzeugsicherheitsversuch kommt es darauf an, dass der Dummy in seiner Lage und Sitzposition millimetergenau im Fahrzeug positioniert ist, wie es das jeweilige Gesetz, auf dessen Grundlage der Crashversuch durchgeführt wird, fordert.

Das System MoveInspect DPS besteht aus einem Balken mit drei hochauflösenden Digitalkameras mit jeweils 5 Megapixel Auflösung, einem Notebook als Auswerterechner, einem kabellosen Messtaster, Zubehör zum Signalisieren der Dummypunkte sowie der Software AICON 3D Studio mit dem Modul DPS (speziell für den Crashversuch entwickelt).

Weiter

Hintergrundinformationen

MoveInspect DPS bietet im Vergleich zu einem Messarm viele Vorteile: Beim Messarm besteht zum einen das Problem, dass keine spezielle Software zur Positionierung von Dummys existiert. Zum anderen ist der Arbeitsbereich des Messarms sehr eingeschränkt. Auch die Erweiterbarkeit des Systems für neue Messaufgaben ist nicht gegeben.

Weiter

 

Zertifizierte Qualität

AICON ist ISO 9001:2008 zertifiziert

AICON Zertifikat (PDF)

Rufen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gern bei allen Fragen.

+49 (0)531 58 000 58

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

„AICONs Messtechnik hat uns im Bereich der Qualitätssicherung weit nach vorn gebracht.“

Florian Windler, Produktionsleiter Serto AG, Aadorf (Schweiz)

"Im Vergleich zu einer KMM ist die Erfassung mit Breuckmanns 3D-Scansystem sehr zeitsparend, so dass wir die ausgewerteten Daten schnell zur Verfügung haben."

Jürgen Weber, Messtechnik Zollern GmbH & Co. KG, Sigmaringen (Deutschland)

 
ImpressumDisclaimerSitemap
© 2016 AICON 3D Systems GmbH – Part of Hexagon