Applikationen

Portable Koordinatenmesstechnik

3D Messung von Verformung in der Klimakammer

Für die Beurteilung von Umwelteinflüssen auf neue Werkstoffe werden u.a. Klimaversuche durchgeführt. Zur Messung von hierbei auftretenden 3D Verformungen eignet sich das mobile Industriemesssystem DPA hervorragend. Die Ergebnisse einer sehr großen Anzahl von Messpunkten stehen schon nach wenigen Minuten zur Verfügung. Die Interpretation der Verformungen wird durch individuelle graphische Ausgabemöglichkeit erheblich optimiert.

3D Messung in der Klimakammer

Test von Temperaturverhalten ist ein Muss

In der Entwicklungsphase, z.B. zur Beurteilung neuer Werkstoffe und Bauteile, gehört die Erfassung und Bewertung von Umwelteinflüssen mithilfe der Klimakammer regelmäßig zum Testprogramm. In der Klimakammer lassen sich reale klimatische Bedingungen künstlich erzeugen, um spezielle Eigenschaften wie die Verformung und Ausdehnung von Testobjekten zu prüfen.

3D Messung unter extremen klimatischen Bedingungen

Deformationsvermessungen unter extremen Klimabedingungen

Wesentliche Erkenntnisgrundlage bei der Auswertung von Klimaversuchen ist die Verformung der Testobjekte in Abhängigkeit von den Umweltbedingungen. Hierzu ist eine vollständige 3D Messung der Testobjekte erforderlich. Aufgrund der stetig wachsenden Anforderungen, Testobjekte mit einer großen Anzahl von hochgenauen Messpunkten möglichst schnell zu vermessen, stellt sich die Frage nach dem geeigneten Messmittel.

  • Das Messverfahren muss berührungslos sein, damit das Testobjekt nicht durch eine Antastung verändert wird.
  • Die Messung muss in der Klimakammer durchgeführt werden können. Entsprechend muss das Messverfahren auch unter den extremen klimatischen Bedingungen einsetzbar sein.
  • Ein Messdurchlauf darf nur wenig Zeit in Anspruch nehmen, da unterstellt wird, dass sich das Objekt für den Zeitraum der Messung nicht verändert.
  • Die Auswertung der 3D Messung sollte sich weitestgehend automatisieren lassen, damit die Ergebnisse der vielen Wiederholungsmessungen mit möglichst wenig Arbeitsaufwand erzeugt werden können.
  • Die Präsentation der Ergebnisse muss grafisch illustriert werden und sich in das entsprechende Untersuchungsergebnis einbinden lassen.
     

Berührungslose optische Messung mit DPA

Für die Vermessung von Verformungen im Zuge von Klimaversuchen ist AICONs DPA das ideale Werkzeug. Das Testobjekt wird mit einer hochauflösenden digitalen Messkamera erfasst. Diese ist auch unter den extremen Bedingungen einer Klimakammer für die 3D Messung einsetzbar und kann im Bedarfsfall mit einem speziellen Schutzgehäuse verwendet werden. Die Erfassungszeit des Objektes ist sehr kurz, so dass die erforderliche Anzahl von Messepochen ohne Probleme durchgeführt werden kann.

Das Signalisierungsmaterial wird direkt vom Anwender mit der Software Codemaker auf speziell für diese klimatischen Bedingungen geeignetem Material gedruckt.

3D Messung: Screenshot Ergebnisdarstellung in der Software

Automatisierte Auswertung der 3D Messung in extrem kurzer Zeit

Die Auswertesoftware DPA benötigt für die Auswertung der Messbilder und Berechnung der 3D Objektkoordinaten in der Regel nur wenige Minuten.
Mit der Software AICON 3D Studio können die Ergebnisse einzelner Messsequenzen direkt miteinander verglichen werden. Durch geeignete grafische Ausgaben können die Messergebnisse sehr anschaulich illustriert werden. Die Einbindung von Fähnchen gibt zusätzlich eine Information über den exakten Verformungswert ausgewählter Punkte.
Die erforderlichen Messprotokolle werden softwaregestützt erstellt. Alle Ergebnisse lassen sich zusätzlich mit der Drag & Drop Funktion in Windows- Anwendungsprogramme einbinden.
Die Ergebnisse der optischen Messung können im Anschluss mit dem AICON 3D Viewer an Dritte weitergegeben werden, damit diese dann die vollen Report- und Exportfunktionalitäten des AICON 3D Studio nutzen und die Ergebnisse mit den grafischen Präsentationsmöglichkeiten der Software betrachten können.

Download

Applikationsbericht "Optische 3D Messungen in der Klimakammer" (PDF)

 

Weitere Informationen zur MoveInspect DPA finden Sie hier.

 

Zertifizierte Qualität

AICON ist ISO 9001:2008 zertifiziert

AICON Zertifikat (PDF)

Rufen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gern bei allen Fragen.

+49 (0)531 58 000 58

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

„AICONs Messtechnik hat uns im Bereich der Qualitätssicherung weit nach vorn gebracht.“

Florian Windler, Produktionsleiter Serto AG, Aadorf (Schweiz)

"Im Vergleich zu einer KMM ist die Erfassung mit AICONs 3D-Scansystem sehr zeitsparend, so dass wir die ausgewerteten Daten schnell zur Verfügung haben."

Jürgen Weber, Messtechnik Zollern GmbH & Co. KG, Sigmaringen (Deutschland)

 
ImpressumDisclaimerSitemap
© 2017 AICON 3D Systems GmbH – Part of Hexagon