Aktuelles

News

Berührungsloses Scannen schont fragile Maya-Funde

13. März 2017 - Mit der vielfältigen Kultur der Maya und des Rosalila-Tempels in Copan (Honduras) beschäftigt sich das kürzlich erschienene Buch “Protecting Sacred Space”. Im Mittelpunkt der Publikation stehen ungewöhnlich geformte Faustkeile aus Feuerstein (6. Jh. nach Chr), die Maya-Forscher schon seit beinahe einem Jahrhundert untersuchen.

Nun nutzten sie die berührungslose Messtechnik des SmartScan, um zwölf dieser empfindlichen, leicht zerbrechlichen Fundstücke dreidimensional zu erfassen. Laut Artikel „gehört der SmartScan zu den besten optischen 3D Scannern im Hinblick auf seine XY Auflösung, Präzision, Flexibilität und Genauigkeit.“ Die Forscher verwenden das PLY-Datenformat, um neben den 3D Daten auch die Vertexfarben der Objekte abzuspeichern. Die erstellten 3D Modelle lassen sich für vielfältige Untersuchungen nutzen.

Das Digitalisieren mit dem SmartScan schont nicht nur die Originale selbst, sondern schützt auch die textilen Fragmente, die an der Oberfläche der Faustkeile haften. Die 3D Modelle der Fundstücke erleichtern das Vermessen und Untersuchen dieser detailreichen Artefakte. Zudem lassen sich die Modelle sowohl für Repliken im 3D Druckverfahren als auch zum Einbetten in 3D PDF-Dateien nutzen.

Eine Leseprobe dieser Publikation finden Sie hier.


zurück

 

Zertifizierte Qualität

AICON ist ISO 9001:2008 zertifiziert

AICON Zertifikat (PDF)

Rufen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gern bei allen Fragen.

+49 (0)531 58 000 58

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

„AICONs Messtechnik hat uns im Bereich der Qualitätssicherung weit nach vorn gebracht.“

Florian Windler, Produktionsleiter Serto AG, Aadorf (Schweiz)

"Im Vergleich zu einer KMM ist die Erfassung mit AICONs 3D-Scansystem sehr zeitsparend, so dass wir die ausgewerteten Daten schnell zur Verfügung haben."

Jürgen Weber, Messtechnik Zollern GmbH & Co. KG, Sigmaringen (Deutschland)

 
ImpressumDisclaimerSitemap
© 2017 AICON 3D Systems GmbH – Part of Hexagon